Das bin ich.

Meine Liebe gilt der Stimme. Ein wunderbares Instrument. Es erzählt Geschichten, lässt Bilder entstehen, löst Gefühle aus und trifft mitten ins Herz.

Wie wohl die meisten Sängerinnen und Sänger entdeckte ich meine Liebe zum Gesang schon als kleines Kind. Während meiner Schulzeit sang ich in verschiedenen Chören. Mit 17 Jahren begann ich dann meine Stimme mit klassischem Gesangsunterricht bei René Koch auszubilden. Später kamen Vocal Trainings im Bereich Musical & Pop bei Mark B. Lay dazu. Neben dem Gesang spiele ich auch Theater und tanze seit vielen Jahren.

 

Erste Erfahrungen auf einer Musicalbühne sammelte ich während meiner Ausbildung zur Oberstufenlehrerin. In «West Side Story» spielte ich meine erste Rolle: Consuela. Neben Engagements in kleineren Theater- und Filmprojekten spielte ich im Opera-Musical «Jour de Gloire» als Therese eine der Hauptfiguren und schlüpfte bei «Linie 1» in die Rollen von Lola, der Nörglerin und der Touristenführerin. 2009 spielte ich bei der englischsprachigen Inszenierung von Stephen Sondheims «Into The Woods» die Rolle der Cinderella. Zuletzt war ich im Theater am Käfigturm in Bern im Musical «Elternabend» als Anouschka und Maria zu sehen.

Neben der Musicalbühne war ich Mitglied des Vocal-Ensembles «The Charmonies». Als Solistin singe ich, begleitet vom Pianisten Reto Brühwiler, seit vielen Jahren an Hochzeiten, Apéros, Vernissagen und anderen Anlässen.

Meine ersten Engagements als Sprecherin hatte ich für das Kabarett Klischee sowie für Raphael Oldani. Für sie habe ich diverse Einspieler für ihre Bühnenprogramme aufgenommen. Ausserdem hört man meine Stimme im Animationsfilm über Jugendbegegnungen von «Jugend in Aktion».

© 2018 by Elena Santana

  • White Spotify Icon
  • White Apple Music
  • White Amazon Icon
This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now